swMenuFree


countryside1.jpgcountryside2.jpg
 

Olympische Jugendspiele 2019 in Baku/Aserbaidschan:

 

Merlin explodiert und holt Silber mit 81,06m

 

 

Foto: Die Olympischen Medaillengewinner:

Von links: Jean-Baptiste Bruxelles (Frankreich), Valentin Andreev (Bulgarien), Merlin Hummel (Deutschland)

 

Baku/Aserbaidschan - Einen großen Augenblick und Meilenstein in seiner jungen Sportkarriere präsentierte sich unser Nachwuchs-Hammerwerfer Merlin bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen.

Nachdem er am Vortag schon relativ locker durch die Qualifikation kam, war dem jungen Gymnasiasten in der Abendsonne des Tofiq-Bahramov-Stadions schon beim Einmarsch der zwölf Finalisten hohe Konzentration und eine überzeugende Körpersprache anzumerken. Selbstbewusst ging er dann auch beim ersten Versuch in den Wurfring und schleuderte sein 5kg-schweres Wurfgerät auf 78,87 Meter, was zunächst die Führung bedeutete. Der hohe Favorit Valentin Andreev (Bulgarien) kam bei seinem ersten Wurf auf 78,12 Meter und der Pole Dawid Pilat, der erst vor kurzem Merlin Hummel mit 80,05 Metern vom zweiten Platz der Weltrangliste verdrängte, kam auf 76,90 Meter. Doch dann ging der junge Kulmbacher, angefeuert von seinen deutschen Mannschaftskollegen zum zweiten Versuch in den Ring. Vier rhythmische, explosive Drehungen, ein bombensicherer Abwurf und Trainer Martin Ständner stand schon das Grinsen im Gesicht als Merlins Hammer noch Sekunden in der Luft unterwegs war. 81,06 Meter, 1,62 Meter über der bisherigen persönlichen Bestweite von 79,44 Metern, eine Medaille schien somit sicher. Valentin Andreev, der im letzten Jahr schon über 83 Meter geworfen hatte und die Weltjahresbestleistung mit 82,78 Metern hält, wurde nervös und suchte die Diskussion mit seinem Coach. Schließlich schleuderte er im vierten Durchgang sein Gerät auf 82,72 Meter und holte sich damit am Ende die Goldmedaille. Merlin Hummel hatte mit 79,66 und 79,80 Metern noch zwei Würfe nahe der 80-Meter-Linie und gewann hochverdient die Silbermedaille. Der Franzose Jean-Baptiste Bruxelles steigerte seine persönliche Bestweite um über zwei Meter und landete mit 78,44 Metern auf dem Bronzerrang. Beim 80-Meter-Werfer Dawid Pilat (Polen) blieb es bei 76,90 Metern und Platz vier. Fünfter wurde der Ungar Balazs Katavics der auf 74,53 Meter kam. Für Merlin ging damit nach hartem Training und einer sehr guten bisherigen Saison nun zum Jahreshöhepunkt ein Traum in Erfüllung - eine Medaille bei den Olympischen Jugendspielen.

 

 

 

 

 

Übungsleiter gesucht

 

Der UAC Kulmbach (Wurf-Trainingsgruppe), sucht einen Übungsleiter(in) zur Verstärkung (zunächst) vornehmlich im allgemein sportlichen Bereich (Grundlagen).

Der UAC Kulmbach ist regional, national und international bekannt und hat sich mit seinen Erfolgen und Kontinuität als „Talentschmiede“ über 30 Jahre hinweg einen guten Namen gemacht. Unzählige oberfränkische und bayerische Meistertitel, Medaillen und Titel bei Deutschen Meisterschaften bis hin zur Teilnahme, Finalplatzierungen und Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften zeugen von der erfolgreichen sportlichen Arbeit und dem speziellen Know-How des Vereins/Trainingsgruppe. 15 Athleten standen bislang in der Nationalmannschaft, etliche bayerische und deutsche Rekorde wurden von unseren Sportlern erzielt. Im Trainingsverbund mit den Rasenkraftsportlern des TSV Stadtsteinach bietet der UAC Kulmbach sehr gute Wurf-Trainingsbedingungen (rund um die Uhr nutzbarer Wurfplatz) mit einer ausgewogenen Vielzahl an Trainings-/und Wurfgeräten.

 

Anforderungen an unseren Wunschkandidaten/in:

- Spaß an der Arbeit mit sportbegeisterten Kindern/Jugendlichen 

- Interesse an den Wurf-Disziplinen/Neugier-Wissensdurst zum Thema 

- Identifikation mit der Trainingsgruppe, Mitarbeit Team-Building 

- Möglichst Erfahrungen im Leichtathletik- und/oder allg. Athletikbereich 

- C-Trainerschein/Leichtathletik bzw. Bereitschaft für die Erwerbung

 

Einsatz:

- 2x pro Woche ca.2Stunden, gelegentliche Wettkampfbetreuung 

- Altersgruppe: Schüler und jüngerer Jugendbereich

 

Geboten wird:

- Interne und externe Fortbildungsmaßnahmen im Bereich Wurf, Kraft und Schnellkraft 

- Grundlegende Ausbildung zum Wurftrainer(mind. B-Trainerniveau)   

- Aus-/Fortbildung in modernen Methoden des Athletiktrainings und der Trainingsmethodik

 

Einblicke in unsere Trainingsarbeit bieten:

- die Homepage des UAC Kulmbach: www.uac-kulmbach.de   

- der Youtube-Kanal des UAC Kulmbach: https://www.youtube.com/user/Wurfzentrum 

- die Facebookseite des UAC Kulmbach: https://de-de.facebook.com/uac.kulmbach/

 

Interessenten melden sich bitte an:

- per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

- per Telefon: 0171-9361737 Martin Ständner